pn en

Razzia auf Walschützer-Schiffen

Die australische Polizei hat im Hafen von Hobart zwei Schiffe der Walfanggegner von «Sea Shepherd» durchsucht. Auf der «Steve Irwin» und der «Bob Barker» wurden nach Angaben der Meeresschutzorganisation unter anderem Logbücher, Videos, Fotos, GPS-Daten und Kopien von Computerfestplatten beschlagnahmt.

Weiterlesen ...

Wem gehört die Antarktis?

Der Antarktisvertrag ist eine internationale Übereinkunft, die festlegt, dass die unbewohnte Antarktis zwischen 60 und 90 Grad südlicher Breite ausschliesslich friedlicher Nutzung, besonders der wissenschaftlichen Forschung, vorbehalten bleibt. Der Vertrag trat 1961 in Kraft. Er endete zunächst 1991, wurde jedoch bis zum Jahr 2041 verlängert. Doch einige Länder erheben nach wie vor ihre Ansprüche auf verschiedene Teile der Antarktis. Wem gehört nun die Antarktis? Eigentlich niemandem, obwohl einige Staaten anderer Meinung sind und vorsorglich Gebietansprüche stellen.

Weiterlesen ...